Garmin Forerunner 920xt

Garmin Forerunner 920xt
Garmin Forerunner 920xt

Seit dem 1. August 2015 ist sie nun meine, die Garmin Forerunner 920xt. Dabei hatte ich mich zuerst für die Forerunner 620 interessiert und auch als Ersatz für meine defekte 405cx bestellt. Noch vor der Auslieferung konnten mich Freunde und deren Empfehlungen umstimmen und ich entschied mich für die Forerunner 920xt. Der Garmin-Support war hier sehr kundenfreundlich und flexibel. Ein Danke-schön dafür 🙂

In den letzten fünf Wochen konnte ich sie nun ausführlich testen.

Fazit: Sie läuft zuverlässiger und genauer als die 405cx, die Satellitensuche ist innerhalb weniger Sekunden abgeschlossen, das Barometer zeichnet wesentlich genauer die Höhenmeter auf und auch die Distanzen der Stationrunden sind stimmiger. Im Ergebnis bin ich rundum zufrieden mit der Uhr.

Neue Schuhe sind fällig

Laufleistung Schuhe 13.02.2013
Laufleistung Schuhe 13.02.2013

Wie schnell die Zeit doch vergeht. Auf Grund der Kilometerleistung sind meine Laufschuhe mittlerweile in der Wechselzone angekommen. Und dabei sehen sie noch tippitoppi aus und scheinen noch nicht all zu sehr an Form und Dämpfung verloren zu haben. Das jedoch kann man nur feststellen, wenn man mit einem neuen Paar im Wechsel läuft. Es heißt, dass sie mit einer Laufleistung von 1.000 Kilometern ihren Dienst getan haben sollen.

Nun denn. Dann werde ich mich mal umsehen und mir ein paar neue Laufschuhe zulegen müssen.

Runalyze speichert die Laufleistung der Schuhe: http://runalyze.de

Auf die Waage

Meine Laufschuhe – so bunt, so schön, so wichtig – und bei weitem die wichtigste Investition in den Laufsport.

Nach über einem Jahr Training mit nur zwei Paar Laufschuhen habe ich mir einfach mal wieder Neue gegönnt. Leider haben wir in unserer unmittelbaren Wohnortnähe nur Geschäfte, die im Sortiment Asics, Adidas und „ich-weiß-nicht-was-sonst“ führen. Auf Grund meiner bisherigen Erfahrung und einer gewissen Portion Gewohnheit, wurden es wieder einmal Laufschuhe von Asics.

Asics GEL-1160
Asics GEL-1160 // 318 Gramm

Seit Sonntag zählen nunmehr der Asics GEL-1160 und der Asics GT-2170 zu meiner Laufschuh-Familie. Beide Schuhe gehören der Kategorie „Stabilschuh“ an. Der GEL-1160 ist als Einsteigerlaufschuh für Läufer mit normaler Pronation bis hin zu Läufern mit leichter Überpronation geeignet.

Der GT-2170 ist sportlicher und dynamischer am Fuss. Beim Laufen mit höherer Geschwindigkeit auf z. B. festen Wegen wie dem Bahndamm (wassergebundene Decke) oder auf Asphalt ist er wesentlich direkter. Der Stabilschuh ist für Läufer mit Überpronation geeignet und ist zudem mit einer sehr guten und angenehmen Dämpfung ausgestattet.

Spannend fand ich jedoch die Frage, was meine Schuhe in der Größe US 10,5 eigentlich so wiegen. Ich besorgte mir eine digitale Briefwaage und bat heute zum Wiegen. Das Ergebnis: Der Asics GEL-1160 ist mit 318 Gramm mein zur Zeit leichtester Schuh, gefolgt vom Asics GT-2170 mit 340 Gramm.

Weitere Details der Laufschuhe findet ihr unter Equipment.