Die erste Kontrolle

Die erste Kontrolle nach dem Sturz, ohne Gips
Die erste Kontrolle nach dem Sturz

Heute morgen war ich zur fachchirurgischen Weiterbehandlung und es wurden Röntgenbilder zur Kontrolle angefertigt. Ergebnis: Das Radiusköpfchen ist nicht verrutscht, Weihnachten soll ich die Gipsschiene abnehmen und schon in der kommenden Woche mit frühfunktioneller Beübung (klingt irgendwie nach „Bespaßung“), also Reha, starten. Wohoo!!! 🙂 Hinsichtlich Sport muss ich die nächsten vier bis sechs Wochen aufs Schwimmen und Radfahren verzichten. Aber Laufen darf ich, sobald das Knie nicht mehr zwackt. Und Ihr könnt glauben, dass dieses Zwacken nach Entfernen der Gipsschiene aufhört!